Projekte

Kreativer Liederworkshop

Kreativer Liederworkshop

Woher kommt die Inspiration für einen guten Songtext? Durch Beobachtung! Und was sollte man beobachten? Am besten Menschen! Das war auch der Ausgangspunkt für unser erstes Treffen Dienstag früh am Hauptplatz Graz. Erste Übung war es das morgendliche Treiben wahr- und in sich aufzunehmen und im nächsten Schritt das Wahrgenommene in Geschichten zu verwandeln. Woher kommt der gestresste Mann im Anzug? Wohin geht er? Was sind die Vorlieben der Frau im Business-Kostüm? Was hat sie schon alles durchgemacht? Die Antworten auf diese Fragen sind die Grundsteine für einen Liedertext. Die Ausarbeitung der gesammelten Geschichten geschah in der Natur, am Ufer der Mur bzw. am Kalvarienberg, wo die Schülerinnen und Schüler, alleine oder in Kleingruppen einige Stunden Zeit hatten Melodien, Gedichte und fertige Lieder aus ihrem Material zu formen. Als letztes Ziel unseres Einkehrtages stand schließlich der Besuch eines Tonstudios auf dem Programm. Dort wurden im Zuge einer professionellen Aufnahme die fertigen Kunstwerke der Schülerinnen und Schüler aufgenommen, gemixt und gemastert und am Ende des zweiten Tages konnte jede/r der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr/sein eigens produziertes Werk mit nach Hause nehmen. Bedenkt man, dass manche Bands und KünstlerInnen Jahre brauchen um ein Album zu veröffentlichen, so erscheint dieses Outcome mehr als bemerkenswert!

Mag. Matthias Krejan