Wettbewerbe

Känguru der Mathematik 2019

Das Känguru der Mathematik zählt im Bischöflichen Gymnasium mittlerweile zu einem Fixpunkt des Schuljahres. Auch heuer schlugen sich unsere Schüler/innen bei diesem mathematischen Multiple Choice Wettbewerb, der für die mehr als 70 teilnehmenden Länder am selben Tag - heuer war es der 21. März 2019 - stattfindet, hervorragend.
In der Unterstufe versuchten alle Schülerinnen und Schüler die kniffligen Aufgaben zu lösen, in der Oberstufe erfolgte die Teilnahme auf freiwilliger Basis. Zählte man zu den jeweils zehn Besten eines Jahrgangs unserer Schule, wurde man im Rahmen einer Preisverleihung geehrt und die Leistung mit schönen Preisen belohnt.

Besonders stolz sind wir auf unsere Schüler/innen, die zur Landes- bzw. Bundessiegerehrung eingeladen werden. Raphael Hohl (2B) ist bester Steirer und gleichzeitig Bundessieger in seiner Alterskategorie, Elias Safran (2B) ist mit der zweithöchsten Punkteanzahl landesweit auf Platz 4 gelandet und bundesweit ebenfalls mit den zweitmeisten Punkten auf Platz 8. Elias Hohl (6B) ist Landessieger und erreichte österreichweit Platz 2.

Simon Hochenberger (3A) und Stefan Strableg (4A) erreichten landesweit in ihrer Kategorie jeweils den 11. Platz und Anna Köhldorfer (5A) belegte den 6. Platz.

Wir gratulieren all unseren Schülerinnen und Schülern sehr herzlich für ihr gutes Abschneiden bei diesem Wettbewerb!

Elisabeth Decker

Die 10 Besten pro Schulstufe beim Känguru-Wettbewerb 2019 am Bischöflichen Gymnasium:

Kategorie: Benjamin 1. Klasse

1.

Marlene Kummer, 1A

2.

Anna Reinalter, 1A

3.

Anastasia Raß, 1A

4.

Christoph Gotschuli, 1D

5.

Marcell Kulacs, 1C

6.

Lucia Simon, 1A

7.

Cosima Schuen, 1A

7.

Tobias Dietrich, 1B

9.

Moritz Langner, 1B

10.

Lukas Mühlbacher, 1D

Kategorie: Benjamin 2. Klasse

1.

Raphael Hohl, 2B

2.

Elias Maximilian Safran,2B

3.

Moritz Greiner, 2A

4.

Clara Ertl, 2A

4.

Antonia Prettenthaler, 2A

6.

Julian Lemmerer, 2C

6.

Jonathan Fruhmann, 2H

8.

Gregor Prattes, 2C

9.

Chiara Osterer, 2D

10.

Kian Labugger, 2B

Kategorie: Kadett 3. Klasse

1.

Simon Andreas Hochenberger, 3A

2.

Thomas Josef Vockenhuber, 3A

3.

Jonas Koch, 3C

4.

Giuliano Bottino, 3C

5.

Anamaria Monica Preinerstorfer, 3D

6.

Judith Katharina Götz, 3A

7.

Jaron Karre, 3B

8.

Martin Kirschner, 3C

9.

Severin Posch, 3B

10.

Francesca Fraunlob, 3A

Kategorie: Kadett 4. Klasse

1.

Stefan Strableg, 4A

2.

Sebastian Csaba Alois Fritz, 4A

3.

David Fürntratt, 4B

4.

Paul Simon Benigni, 4B

5.

Paul Markwart Vockenhuber, 4B

6.

Vincent Jakob Veltin Grabenhofer, 4A

7.

Selma Maria Schmid, 4A

8.

Paul Nikolaus Kanzi Wagner, 4A

9.

Lenja Theresa Gehrke, 4D

10.

Jonas Spuller, 4A

Kategorie: Junior 5. Klasse

1.

Anna Köhldorfer, 5A

2.

Felix Rappold, 5B

3.

Lea Wissler, 5B

4.

Anna Unterweger, 5A

5.

Christoph Fließer, 5B

6.

Gustav Greiner, 5A

7.

Alexander-Sergej Engelmaier, 5A

8.

Lena Wetl, 5C

9.

Lena Ladstätter, 5C

10.

Katharina Zöhrer, 5B

Kategorie: Junior 6. Klasse

1.

Elias Hohl, 6B

2.

Tobias Krompaß, 6A

3.

Matthias Wölfler, 6A

4.

Julian Bachmann, 6A

5.

Lea Miriam Angleitner, 6A

6.

Tobias Jauschowetz, 6C

7.

Luisa Vortisch, 6A

7.

Philipp Kadanik, 6C

9.

Alexander Fijan, 6A

9.

David Brunner, 6B

Kategorie: Student 7. Klasse

1.

Johannes Spreitzer, 7B

2.

Niklas Staber, 7B

3.

Yuliya Orel, 7B

4.

Johanna Maria Sontacchi, 7B

5.

Alexander Wiehn, 7A

6.

Helene Josefa Götz, 7A

6.

Sophia Katharina Obermaier, 7B

8.

Alexander Hennecke, 7A

9.

Jakob Tarun Binninger, 7B

10.

Alexander Schmid, 7A

Kategorie: Student 8. Klasse

1.

Lena Schatz, 8A

2.

Jakob Prettenthaler, 8A

3.

Nico Leonhard, 8C

4.

Maximilian Rappold, 8A

5.

Jakob Hofer, 8A

6.

Leonie Rubin, 8C

7.

Francesca-Maria Raffler, 8A

8.

Raphael Pabst, 8A