Wettbewerbe

Redewettbewerb und Poetry Slam

Beim diesjährigen Redewettbewerb konnten die Schülerinnen und Schüler zwischen zwei Kategorien wählen. So kamen die Jury und das Publikum (5., 6. und 7.Klassen) in den Genuss von vier Texten beim „Poetry Slam“. Zehn SchülerInnen stellten sich in der Kategorie „Klassische Rede“ der Herausforderung mit ihren Beiträgen zu überzeugen. Aus der Reihe der sehr anspruchsvollen und gut präsentierten Reden wurden folgende Sieger gekürt:

1. Johannes Spreitzer (7B), 2. Elena Felsberger (6C), 3. (in alphabetischer Reihenfolge) Brunner David (6B), Cerjak Paul (7B), Wogg Valentin (6B).

Den Poetry Slam konnte Hanna Schild (6B) vor Niklas Staber (7B) und Luisa Vortisch (6A) klar für sich entscheiden.

Ein großes Lob gilt allen Teilnehmern für ihren Mut und ihr Engagement. Wir gratulieren sehr herzlich zu den hervorragenden Leistungen.

Sechs Schülerinnen und Schüler werden unsere Schule beim Landeswettbewerb in den Kategorien „Neues Sprachrohr“ und „Klassische Rede“ vertreten.