Schulform

Schulform

Das Bischöfliche Gymnasium ist eine allgemeinbildende höhere Schule mit sprachlichem Fokus. Besonderes Augenmerk wird auf soziales Lernen und Persönlichkeitsbildung gelegt. Aufgrund der jahrzehntelangen Erfahrung mit ganztägiger Betreuung und auch wegen der großzügigen Grünanlagen bietet das Bischöfliche Gymnasium im Campus Augustinum beste Bedingungen dafür, auch den Nachmittag am Campus zu verbringen.

Das Bischöfliche Gymnasium soll eine Schule für Kinder aus unterschiedlichen Familiensituationen sein.

Diözesanbischof Dr.Wilhelm Krautwaschl

Fremdsprachen

Englisch ab der 1. Klasse, Latein oder Französisch ab der 3. Klasse, ab dem Schuljahr 2022/23 Spanisch, ab der 5. Klasse Italienisch oder Griechisch (wenn vorher Latein) bzw. Latein (wenn vorher Französisch bzw. Spanisch)